F.A.Q.

-

F.A.Q.2019-03-05T15:20:28+02:00

F.A.Q.

Reichen denn 300 Euro aus, angesichts der gewaltigen Probleme Afrikas?2019-03-05T15:42:17+02:00

300 € reichen für die gewaltigen Probleme natürlich nicht aus …

Ein Ausbildungsplatz kostet in Kenia zur Zeit 400 €. Ziel unseres Vereines ist es, den Kindern der ärmsten Familien in Mombasa / Kenia einen Schulbesuch und eine tägliche Mahlzeit zu ermöglichen ohne das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe zu vernachlässigen.So sind die Eltern für Schuluniformen, Schulbücher und Transport ihrer Kinder selbst verantwortlich.

Die restlichen Kosten werden durch ein bzw. mehrere Paten gemeinsam getragen. Da wir keine Overhaedkosten (Verwaltungskosten) produzieren, können wir bereits mit 300 €  unser Ziel erreichen. Im Vergleich zu anderen Organisationen aus diesem Bereich ist dies zugegeben sehr gering. Natürlich freuen wir uns auch über Sachspenden, falls eine Kinderpatenschaft für Sie noch nicht in Frage kommt.

In Deutschland gibt es auch genug Elend – wieso soll ich spenden?2018-01-28T16:55:01+02:00

Es ist richtig, dass es auch hierzulande soziale Notstände gibt. Jedoch sind diese in keiner Weise mit den Zuständen in Kenia /Afrika zu vergleichen. Oftmals ist es auch nicht so leicht, sich ein reales Bild darüber zu verschaffen, wie die Menschen – und insbesondere eben – die Kinder dort leben müssen. Da wir die Hilfe direkt vor Ort bringen, gibt es keine Streuverluste. Des weiteren entstehen auch keine so genannten Overheadkosten.

Hilfe in Deutschland zu organisieren, die auch ankommt, ist sehr schwierig, Wir haben festgestellt, dass gerade diejenigen, welche das Argument bringen, dass es doch hierzulande auch Elend gibt, dies zwar als Argument vorbringen, aber gleichzeitig auch für hiesige Not noch nie gespendet haben.

Wie kommt das Geld nach Kenia?2019-03-05T16:43:32+02:00

Die Spenden werden 2-mal im Jahr durch den Mitglieder des Vereins persönlich nach Mombasa gebracht und an unsere Partnerschulen übergeben.

Was passiert mit der Spende von 300 Euro / Jahr?2019-03-05T16:48:11+02:00

„Nachdem das Geld auf unserem Vereinskonto eingegangen ist, erhalten Sie die Bestätigung und eine Spendenquittung. Das Geld wird bis zur Übergabe in Kenia auf unserem Konto verwaltet.

Mit dem Zahlungseingang übernehmen Sie eine Patenschaft mit der Schule „elimu ya kenya – Altenburger Land“ in Mombasa.

Ihre Spende schafft die Voraussetzungen dafür, dass ein Kind für ein Jahr eine gesicherte und fundierte Schulbildung erhält.

Durch Ihrer jährlich wiederkehrenden Spende kann die Schule langfristig planen und so den Schulalltag kontinuierlich gestalten.“

Veraendere noch heute ein Leben

Solange Armut, Ungerechtigkeit und Ungleichheit fortbestehen, kann keiner von uns wirklich ruhen. Es braucht nicht viel, um ein Leben zu ändern. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und machen Sie den Unterschied.

Spenden via

 Paypal Verein     Verein / Förderverein   
Zu unseren Spendenkonto

Neue Beiträge

Anstehende Veranstaltungen

Nehmen Sie Kontakt auf!

Brühl 2
04600 Altenburg

Phone: (0 34 47) 5 56 41 77