Kenianisches Bildungsministerium teilt Wiedereröffnung der Schulen mit den Klassen 4 und 8 mit.

Corona – Kenia – Kompromisse
Überraschungen sind die einzige Konstante im Bildungswesen Kenias. Durften wir bis vor Kurzem noch davon ausgehen, dass die Schule, wie von der Regierung beschlossen, im Januar 2021 neu startet, ist nun aber wieder alles ganz anders. Seit dem 12.Oktober sind die Primary-Schulen für die Klassen 4 und 8 geöffnet. Warum gerade die Klassen 4 und 8? Die Klasse 4 zählt in Kenia bereits zum Regel/Mittelschulteil und deshalb will man den Schülern die Überleitung vom Grundschulteil in diesen Schulteil schrittweise und zur „Eingewöhnung“ anbieten. Für die Klaase 8 steht der Gedanke dahinter, das Examen zum Schulabschluss bereits im Mai abzunehmen, um diesen Jahrgang dann eben nur 6 Monate der Wirtschaft zu entziehen und den Schülern somit auch bereits früher einen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Für alle anderen Klassen bleibt es dabei (bis jetzt): Das Schuljahr aus 2020 wird ab Januar 2021 wiederholt.
Start nach Schließung der Schule
Neustart des Unterrichts der 4. Klasse
Neustart des Unterrichts der 8. Klasse

Veraendere noch heute ein Leben

Solange Armut, Ungerechtigkeit und Ungleichheit fortbestehen, kann keiner von uns wirklich ruhen. Es braucht nicht viel, um ein Leben zu ändern. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und machen Sie den Unterschied.